Sie haben schon viel ausprobiert, doch Ihre Beschwerden sind immer noch da?
Sie wollen entspannen und mal eine Stunde für sich haben und genießen?
Sie wollen aus Ihrem Alltag ausbrechen oder brauchen einfach mal eine Auszeit?
Sie wollen endlich mal wieder durchatmen können und sich fallen lassen können?
Sie fühlen sich gestresst, angespannt und können nur sehr schwer abschalten?
Sie leiden unter Schlafstörungen?
Sie haben Schmerzen im Nacken,- Schulter,- oder Rückenbereich?

In meiner täglichen Arbeit als Shiatsu Praktikerin kann ich genau auf Sie und Ihre Bedürfnisse eingehen und Sie behandeln. Mit sanftem, aber tiefem Druck meiner Hände, kann ich Blockaden erkennen, bearbeiten und lösen, sowie Impulse setzen. Mit Shiatsu unterstütze ich Sie dabei wieder in einen ausgeglichenen Zustand zu gelangen. Ich bin Dipl. Shiatsu Praktikerin und nehme mir gerne Zeit für Sie. Ich sehe genau hin, suche nach der Ursache Ihrer Beschwerden und betrachte sie als ganzheitlich.

Was ist Shiatsu?

Sie haben noch nie von Shiatsu gehört und es selber noch nie an Ihrem eigenen Körper gespürt?

Vereinfacht gesagt ist Shiatsu eine Art „Massage mit G’wand“, sprich Sie bleiben während der Behandlung vollständig bekleidet.

Shiatsu ist aber viel mehr als das.

Shiatsu ist eine einfühlsame, sowie ganzheitliche Körpertherapie, die im letzten Jahrhundert in Japan entwickelt wurde und auf den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) aufbaut.

Shiatsu bedeutet ganz schlicht und einfach „Fingerdruck“ und steht für achtsamen Druck.

Shiatsu reguliert den Energiehaushalt, lockert die Muskulatur und wirkt auf das vegetative Nervensystem sowie auf das Immunsystem.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass die Lebensenergie (Qi) in bestimmten Leitbahnen- den sogenannten Meridianen– durch unseren Körper fließt. Fließt unsere Energie ungehindert, fühlen wir uns wohl in unserer Haut und sind gesund.

Doch Stress und andere Faktoren können Blockaden verursachen und unseren Energiefluss stören. Das kann dazu führen, dass an einigen Stellen zu viel Energie und an anderen Stellen zu wenig Energie zur Verfügung steht (z.B. hochroter Kopf, aber kalte Füße). Ungleichgewichte wirken sich immer auf Körper, Geist und Seele aus.

In der Folge kann es zu körperlichen und psychischen Beschwerden kommen. Das kann sich z.B. in Verspannungen, Schmerzen, Schlaflosigkeit, Depressionen, Burn Out uvm. zeigen.

Während einer Shiatsu Behandlung gehe ich genau auf diese Ungleichgewichte bzw. Blockaden ein, löse sie und unterstütze Sie und Ihren Körper wieder dabei, in einen ausgeglichenen Zustand zu gelangen. Demnach wirken meine Shiatsu Behandlungen wohltuend, ausgleichend, entspannend oder aktivierend– je nachdem was Sie und Ihr Körper gerade benötigen.

loslassen - genießen - abschalten

Wie läuft eine Shiatsu Behandlung ab?

Gespräch

Am Anfang steht immer ein Gespräch, in dem wir über Ihre Wünsche, Ihr Anliegen und eventuellen Beschwerden sprechen. Auch Ihr Lebensstil, Ihre Ernährungsgewohnheiten, Ihr Schlafverhalten bzw. Ihre Nahrungsverwertung werden abgeklärt. Das Abtasten Ihres Bauches (Hara) sowie ein kurzer Blick auf Ihre Zunge liefern mir weitere wertvolle Hinweise darauf, wo Ihr Körper momentan Unterstützung benötigt.

Behandlung

Anschließend lassen Sie Shiatsu in entspannter Atmosphäre etwa 50-60 Minuten lang auf sich wirken. Sie liegen dabei auf einer großen, bequemen Matte (Futon) und nehmen die wohltuende und tiefe Wirkung von Shiatsu wahr. Während der gesamten Behandlung sorge ich für eine gute Lagerung und unterstütze Sie bei Bedarf mit Knie- und/oder Nackenrollen.

Je nachdem was Sie gerade benötigen, übe ich sanften oder stärkeren Druck auf Ihren Körper aus. Mit meinen Händen, Fingern, Ellenbögen oder Knien bringe ich wieder gezielt Energie in jene Bereiche, die zu wenig davon haben sowie umgekehrt.

Ergänzend setze ich Dehnungen, Rotationen, Schaukeln, Wärmebehandlungen oder Schröpfen in die Behandlung ein.

Durch diese Techniken kann ich Blockaden lösen und Impulse setzen, die sich positiv auf Ihren gesamten Bewegungsapparat auswirken.

Ruhezeit & Ziel

Nach der Behandlung verlasse ich den Raum und gebe Ihnen einige Minuten zum Nachspüren und zum Sammeln.

Ziel meiner Behandlung ist es, Sie so zu stärken, dass Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden wieder selbst in der Hand haben.

Zusätzliches Angebot

Entschleunigung pur – einfach mal die Welt anhalten

Anwendungs­gebiete

Mit Shiatsu kann ich Sie bei folgenden Beschwerden wunderbar unterstützen:

  • Adipositas
  • Alltagsstress
  • Bluthochdruck
  • Gynäkologie: Kinderwunsch, Begleitung während der Schwangerschaft & nach der Geburt (Stillzeit, Rückbildung), Narbenpflege, Menstruationsbeschwerden
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Mangelnde Vitalität: Antriebslosigkeit, Schlafstörungen
  • Psychische + emotionale Beschwerden: Depression, Burn Out, Panikattacken
  • Verspannungen im Nacken-, Rücken-, Schulterbereich

Entspannen und genießen – zur Ruhe kommen – Seele baumeln lassen